zuletzt aktualisiert: 03.08.16:

.

.

.

.

.

daher: mit unterschreiben!

thomas ziegler (biopilz) aus ofw

.

.

+ + +

.

.

Petition: für die sofortige bundesweite Außerkraftsetzung jeglicher nach §31 des SGBII verhängter Sanktionen!

.

.

+ + +

.

(m)ein emehl an ALLE abgeordnete des dt bundestages:

Abs: thomas@biopilze.de , 12.11.2012 20:07
Betr: zu: Ralph Boes: GGGR​RRR, HANDELT ! ! !
to: Jens.Ackermann@bundestag.de; Christian.Ahrendt@bundestag.de; ilse.aigner@bundestag.de; … (die vollständige liste findet sich hier):

es behaupte später keines von euch, „…es hätte es nicht gewusst…!!“ – ihr
$%/&)&%$ !!!
http://wir-sind-boes.de :
ich erinnere euch an Artikel 1 GG:
(1) Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist
Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.
=> FORDERUNG: SOFORTIGE AUSSETZUNG des § 31a SGB II und UMGEHENDE
vollzugsmitteilung!!
thomas ziegler

der kleine nachhaltige deutsche pilzanbauer \
the small german sustainable mushroomer – http://www.biopilze.de/wir.htm
le petit champignoneur allemand soutenable /

.

+ + +

.

u die rückmeldungen:

.

AW: Ralph Boes: GGGR​RRR, HANDELT ! ! !
Von : Kipping Katja 12.11.2012 20:51
Das sind genau unsere Forderungen:
Die Fraktion DIE LINKE kämpft schon lange für eine Abschaffung der Sanktionen in den Grundsicherungen. Wir stellen dazu auch Material für Betroffene bereit.
http://www.katja-kipping.de/topic/16.dossiers.html?tcid=14
Auch der Fall von Herrn Boes ist uns bekannt und wir unterstützen ihn aktiv.
http://www.katja-kipping.de/article/609.offener-brief-an-von-der-leyen.html
http://www.katja-kipping.de/article/605.hartz-iv-und-sanktionen-muessen-weg.html
Mit freundlichen Grüßen
Katrin Mehlhorn
-Büroleiterin-
Katja Kipping, MdB

.

+ + +

.

AW: Ralph Boes: GGGR​RRR, HANDELT ! ! !
Von : Schlecht Michael 13.11.2012 14:26
Sehr geehrter Ziegler,
vielen Dank für Ihre Mail. Mir ist das Schicksal von Herrn Boes bekannt. Ich versichere Ihnen, dass ich das Sanktionsregime Hartz IV ablehnen und mich dementsprechend bei Abstimmung im Bundestag verhalten habe und dies auch jederzeit wieder tun werden. Ich setze mich für eine sanktionsfrei, solidarische Mindestsicherung ein: http://www.linksfraktion.de/nachrichten/sanktionsfreie-mindestsicherung/
Beste Grüße
Michael Schlecht
Bundestagsbüro Michael Schlecht MdB
DIE LINKE.

mein kommentar:
hmm, die linke insgesamt ja, ER speziell nicht…! (siehe auch https://biopilz.wordpress.com/2012/04/25/)

.

+++

.

ansonsten keine weiteren Rückmeldungen – wundert mich auch nicht weiter- für mich ist das eine ignorrante, übersättigte und vermutlich weitgehend-korrupte bagage!! (beispiel?? HIER!) -daher einfach A B W Ä H L E N ! ! !

.

ps
dazu aktuell ein paar -wie ich finde- interessante (diskussions-)threads:
http://grundeinkommenimbundestag.blogspot.de/2012/07/wie-funktioniert-unsere-demokratie.html
http://www.buergerinitiative-grundeinkommen.de/brandbrief/BUKA-berichte-ereignisse.htm
http://www.facebook.com/WirSindBoesSolidarischesSanktionsfasten
http://www.facebook.com/WirSindBoesSolidarischesSanktionsfasten/posts/132555663560977
http://www.youtube.com/view_play_list?p=81D20625CA68671D
http://die-wuerde-des-menschen.blogspot.de/2012/11/am-eigentlichen-thema-voll-vorbei.html
http://grundeinkommenimbundestag.blogspot.de/2012/11/nicht-in-meinem-namen-nichtinmeinemnamen.html?showComment=1352728335937
http://www.neues-deutschland.de/artikel/804109.hunger-auf-karlsruhe.html#c27605
u. ein Artikel in nachdenkseiten.de: „In Gesetz gegossene Verfassungswidrigkeit

.

.

-recht gut find ich auch die Seiten von Dr. Matthias Kleespies, speziell: „Erfolgreiche Abwehr eines massiven Rechtsbruchs durch das Jobcenter -nur find ich im entscheidenden Moment lediglich den Verweis auf den Kauf eines Buches zu bringen -OHNE Nennung des „Zauberwortes„- kontraproduktiv…
daher:
hier ist es: „Antrag auf einstweilige Anordnung“ (-nebst zb von verdi.de: „Erläuterungen„, „rechtliche Unterfütterungen“ dazu: zb von dielinke-saar.de, Heinz-Leo Brück, ein früher Bericht über eine erfolgreiche Sanktionsabwehr! -sowie mehr von Ralph…)

.

.

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

22.01.13:
facebook.com/DasMarchenDerDeutschen
Das Marchen Der Deutschen

.

17.01.13:
ebi-grundeinkommen.de: „Europäische Bürgerinitiative für ein Grundeinkommen akzeptiert

.

23.12.12:
grundeinkommen.ch: „Enno Schmidt im Gespräch mit Ralph Boes am 23. Dezember 2012 im unternehmen mitte in Basel

.


22.12.12:

das ba-märchenbuch, ganz neu, ganz gut— oder?!?!
hmm, wenn ich das ding so auf mich wirken lasse wird mir klar wie herr alt bei maischberger gestimmt war…!
der glaubt womöglich W I R K L I C H seinen von ihm in auftrag gegebenen märchen…!
ja, die besten märchenerzähler sind eben die die ihre eigenen märchen GLAUBEN und darin aufgehen…!!

ich bin überzeugt:
gute faktenreiche inhaltliche erwiderungen werden sicher nicht lange auf sich warten lassen
werde sie verlinken, das verspricht lustig zu werden!!
hier ein erster: Joachim Jahnke: „global news 2819 23-12-12: Immer mehr Ältere in der Hartz-4-Falle

.

18.12.12:
deutsche-wirtschafts-nachrichten.de: Merkel kündigt Ende des Wohlfahrts-Staats an
(+ spiegel.de: zum Haushalt nach der Bundestagswahl: „Schäuble plant umfangreiches Sparprogramm“ + telepolis.de: „Arme sollen weniger klagen“ ) – mein kommentar: na, jetzt müsste doch auch der letzte dt. michel raffen wo „mutti“ ihn hinführen will/soll…?!? einfach: „…herrlichen zeiten entgegen…“!! -dazu: zB. Jens Berger , rotefahne.eu: „Bereits jeder vierte EU-Bürger lebt in Armut“ od. Prof. Schachtschneider: „Zeit zum Widerstand

.

16.12.12:
Ralph über Ralph: Rückblick auf die Maischberger-Sendung – Eingeständnis des Scheiterns … und Ausblick auf die weitere Arbeit“ u. zu Hunger u. Obdachlosigkeit: Die Rechtsfolgenbelehrung des Jobcenters: Die Eingliederungsvereinbarung – ein Dokument deutscher Schande

.

12.12.12:
Offener Brief an Herrn H. Alt

.

04.12.12:

.

02.12.12: wir-sind-boes.de/newsticker.html: Ralphs Stellungnahme zur verfälschten Maischbergerankündigung„… u mein kommentar dazu per emehl an menschenbeimaischberger@wdr.de: „…ich finde es ist hohe zeit dass bürger in EUREM massenhypnosemedium mitentscheiden! -mir grausts, sandra!! , thomas…“
und als antwort kam von dort zurück:“…Sehr geehrter Zuschauer, im Namen auch von Sandra Maischberger bedanken wir uns für Ihre kritischen Zeilen. Wir können Ihnen versichern, dass wir Ihre Nachricht aufmerksam gelesen haben und über Kritik in unseren Redaktionssitzungen lange diskutieren. Aufgrund der zahlreichen Emails, die wir täglich erhalten, können wir in diesem Antwortschreiben leider nicht detaillierter auf die von Ihnen angesprochenen Aspekte eingehen. Bitte haben sie hierfür Verständnis. Mit freundlichen Grüßen, i. A. Redaktion „Menschen bei Maischberger“…“
-meine meinung dazu: sowenig wie die auf ralphs vorabkritik WIRKLICH eingingen (in der sendung hat sandra dieselben stereotypen mehrmals wiederholt -trotz ralphs intervention-) sowenig lesen u beachten sie kritik…
FAZIT: nur besetzung des senders hilft!
das medienecho war gewaltig! bemerkenswert gut fand ich „die blöd“ dazu….! -nööö, nicht denie (bislang VIER!!) artikel selber- aber hunderte wacher, kritischer kommentare dazu: 1, 2, 3, 4ich meine, da tut sich echt was im gebälk!! – u das trotz des konzertierten kampagnenartigen medien-, politik- u kapitalseitigen klassenkampfes: es freut mich zu sehen: !!!…dieser greift immer weniger…!!!

.

01.12.12: Ralph Boes beim Bundespräsidenten: „Wir erneuern die Republik an ihren eigenen Idealen

.

13.03.13: zuletzt thematisiert in: neues-deutschland.de: „Minimiertes Menschenrecht

.

22.03.13: zum weiterschmökern: „…Neues von Frieder Claus, dem Herausgeber der ‘Sozialpolitischen Infos‘…“ -!!!sehr gut!!!- u. „…‚Deutschland‘ – ein Rauswurf-Begriff…“

.

05.04.13: „Ein Blick über den Zaun“: England: „Reich gegen Arm“ u. Nach BBC-Interview – Online-Petition will britischen Minister am Existenzminimum sehen

.

14.04.13: youtube-video: „‚Jobcenter inside‘ – Inge Hannemann“ (2Std.29min) (…schreibt „altonabloggt.wordpress.com„)

.

22.04.13: altonabloggt.wordpress.com: „HARTZ IV – GEWOLLTE ARMUT? – Inge Hannemann“ (1Std.37min)

.

24.04.13: Aufruf zu Eintragung in Petition: „Sofortige Rücknahme aller Sanktionen gegen die Arbeitsvermittlerin Inge Hannemann

.

.06.13: Mehr u mehr dreht die „Veröffentlichte Meinungsmache“! -Auch der NDR titelt inzwischen: „Die Hartz-IV-Rebellin

.

17.06.13: Jetzt gehts loo-ooos!!: „Die BA beisst wild um sich…“ -und: „Gegendarstellung , nebst Besprechungen zb da , da u. da u. weitergehend: Aufruf von Lutz Hausstein: „Mitarbeiter der Jobcenter: Zielen Sie nicht auf Ihre Mitmenschen!„…

.

22.07.13: Berlin: Streitgespräch zwischen Wolfgang Nešković (Richter am Bundesgerichtshof a. D.) u. Prof. Dr. Uwe Berlit (Vorsitzender Richter am Bundesverwaltungsgericht) 25.6.2013: „Sanktionen im SGB II – nur problematisch oder verfassungswidrig?

.

01.08.13: altonabloggt.wordpress.com: „Pressemitteilung über einstweilige Verfügung im Eilverfahren Hannemann ./. Jobcenter team.arbeit.hamburg“ (u weitergehend: was zum weiterschmökern: „…Telepolis-Artikelforen -> Warum werden wir abgehört? -> der HartzIV-Vergleich…“)

.

02.08.13:

-> Details zur Aktion<- , nebst Maurice's "Brief der Solidarität

.

01.09.13: duckhome.de: „Hartz IV endgültig gescheitert

.

11.09.13: antilobby.wordpress.com: „Polizeihunde dürfen mehr fressen als Arbeitslose

11.09.13: hartz4-plattform.de: „Ist Gustl Mollaths Verzweiflung am Rechtsstaat auf Hartz IV übertragbar?

.

27.11.13: (Ex-)Jobcenter-Mitarbeiterin Inge Hannemann: „Petition 46483 : Arbeitslosengeld II – Abschaffung der Sanktionen und Leistungseinschränkungen (SGB II und SGB XII) vom 23.10.2013“ (Mitzeichnungsfrist: 20.11.2013 – 18.12.2013)

.

26.01.14: Jutta Ditfurth: „…Große Teile der bürgerlichen Mittelschicht sind dabei, sozial zu verrohen…“

.
29.01.14: telepolis.de: „…Die Gängelung von ALG II-Empfängern entspricht dem politischen Willen…“.

.

31.01.14: zur „Petition gegen Lanz„, die Reaktion der weitgehend-gleichgeschalteten ‚Presse‘“ u. Idee: -> publikumsrat.blogspot.de„.

.

25.02.14: unibw-muenchen.de: Dirk Kratz: „…Entfremdete Hilfe – Biographien Langzeitarbeitsloser zwischen entgrenzter Lebensbewältigung und professioneller Beschäftigungsförderung…“.

.

09.03.14: Die öffentliche Anhörung zur Petition von Inge Hannemann, die über 90.000 Unterschriften trägt, findet am 17. März 2014 um 12.00 Uhr im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestages statt: grundeinkommen.de: „…Öffentliche Anhörung zur Petition “Abschaffung der Sanktionen im SGB II und Leistungseinschränkungen im SGB XII”…“

.

11.03.14: Susanne Wiest: „…Ich erlebe demokratische Not in Deutschland – Ein Gespräch mit Enno Schmidt Im Rahmen der Tagung Grundeinkommen und Demokratie am 25.01.14 im Stadtcasino Basel….“

.

16.05.14: und -wie ich finde, was durchaus sehr positives: welt.de/wirtschaft: „…Die Roboterjournalisten sind schon unter uns…“ – damit könnte den noch nicht-gehirn-amputierten od gekauften vertretern der journaille klar sein was auch auf SIE zukommt!!

.

03.06.14:

.

14.06.14:
Was Hartz-IV ist…

.

24.06.14:
nachdenkseiten.de: „…Hintertür für Hartz V..“.

.

01.07.14:
offenbar geht dümmer immer: die taz meldet es: in HH als „versuchsballon“: „…Nix mit Mindestlohn – Arbeiten für 0 Euro geplant..“ => krtische Anmerkungen…

.

14.08.14:
Buecher: Jürgen Borchert – Sozialstaatsdämmerung.pdf – Hinter der Fassade des Sozialstaats findet eine skandalöse Umverteilung statt. Eine Umverteilung von unten nach oben, von Jung nach Alt, von Familien zu Kinderlosen… u. Interview mit u zu Juergen Roth – Der stille Putsch.pdf – Wie neoliberale Eliten den Sozialstaat angreifen…

.

16.12.14:
Forderung: Einführung einer bedarfsorientierten Haushaltsenergiepauschale!!

.

16.03.15:
rtl.de: Team Wallraff: Inside Jobcenter – wenn der Mensch auf der Strecke bleibt.

.

06.05.15:
Inge Hannemann: „Die Hartz-IV-Diktatur

.

25.06.15:
vice.com/de: „Finnland hat das europaweit erste Grundeinkommens-Experiment beschlossenr

.

02.07.15:
Halleluja! nach „nur“ ZEHN Jahren stellt ein „Sozial“-Gericht fest: „Alg-II-Sanktionen sind verfassungswidrig

.

05.09.15:
neues-deutschland.de: Linkspartei-chefin Katja Kipping: „Nahles muss Hungertod von Ralph Boes verhindern

.

16.09.15:
-was zum Gruseln: „Haltung des Bundesfinanzministeriums zum BGE

.

03.10.15:
Lutz Hausstein: „Was der Mensch braucht

Jochen Hoff: Werkverträge sind nicht sexy aber ein Skandal

.

24.01.16:
Rainer Mausfeld: Die neoliberale Indoktrination

=> explizit: Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“ – Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

.

.

.

03.08.16:
jungewelt.de: Sanktionen gefährden Leben – Hartz IV: Gothaer Sozialrichter rufen erneut Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe an. Dies hatte eine Vorlage zuvor wegen Formfehlern abgelehnt