Wir sind ALLE Griechen…!

(im Nachgang zu meinem Artikel vom 22. Juni 2011: “Griechenland…“)

-tja, ich habe mich geirrt, es sieht so aus als würde “der EURO-Default” (derzeit) NOCH vermieden!

.

stand 26.02.2015:

.

europa-neu-begruenden.de

.

07.02.2015: + + + Ökonomenaufruf für Griechenland + + +

.

23.02.2015: Heiner Flassbeck: “…Deutschland hat quantitativ mehr gesündigt als Griechenland…”

.

31.01.2015: Nach der “Schicksalswahl”: Klartext von Yanis Varoufakis, griechischer Finanzminister: yanisvaroufakis.eu: “…We are going to destroy the Greek oligarchy system…” u. aktueller: twitter.com/yanisvaroufakis, 26.02.15: woz.ch: “…Rettet den Kapitalismus!…” , 17.02.15: nytimes.com: “…No Time for Games in Europe…”

.

27.11.14: leider KEIN Spiel: europoly.tagesspiegel.de: “…PRIVATISIERUNG UNTER DER TROIKA…”

.

.

.

.

18. März 2015 — #18M – EZB-Eröffnung — Frankfurt am Main
blockupy.org/18m

.

.

.

.

13.01.15: Alexis Tsipras an Deutschland: “…Was Ihnen bisher nie über Griechenland gesagt wurde…”

.

17.07.14: Niels Kadritzke: “…Griechenland: Die Krise, die wir nicht sehen…” – eine Lagebeschreibung über die Stimmung in Griechenland zu Beginn dieses Sommers und über das Glaubwürdigkeits-Problem der politischen Klasse…
u. laufend aktuelles “von unten” von labournet.de/category/internationales/griechenland

.

30.04.14: derstandard.at: Andreas Sato: Interview mit Yanis Varoufakis: “…Noch nie war Athen so bankrott wie heute…”

.

31.03.14: nachdenkseiten.de: Jens Berger: “…Gespräch mit Yanis Varoufakis zur Eurokrise…”

.

16.02.14: blog.arbeit-wirtschaft.at: “…Als Österreich Griechenland war: Krisenpolitik damals und heute…”

.

Alter Summit 2013, June 7th and 8th, in Athens
AlterSummit2013

.

29.03.13: spiegel.de: Lancet-Studie: Euro-Krise kostet Menschenleben

21.02.13: zeit.de: Griechenlands Gewerkschaftschef Jannis Panagopoulos: “…Griechenland ist für die Troika ein Versuchstier…”

17.02.13: jungewelt.de: Thomas Eipeldauer: “…Klassenkampf in Hellas…”

13.01.13: IWF Chef Olivier Blanchard hat eingestanden, dass der Fonds die negativen Effekte der Sparpolitik auf die Wirtschaftsleistung deutlich unterschätzt und damit – ups – die Krise noch weiter verschärft hat

17.12.12: FAZ: “Krise in Griechenland – Eine Gesellschaft st&ürzt ins Bodenlose“…

14.12.12: Sven-Christian Kindler, Hilde Mattheis, Axel Troost im Gespräch über die Krise: “Banken müssen langweiliger und kleiner werden“…

30.11.12: Michael Schlecht, MdB: “Merkel und ihre rot-grünen Zwerge“…

11.10.12: neues-deutschland.de: Athen, “Riexingers nicht gehaltene Rede“…

09.10.12: kontext.tv: “Der Ausverkauf Griechenlandsu. kommentar in telepolis.de: “Macht und Herrschaft

22.09.12: -> Griechenland: So werden die Schulden unbezahlbar bleiben

14.09.12: le monde-diplomatique.de: “Merkantismus

08.08.12: -> zur Politik der EZBAuf dem Weg in die Große Depression…!)
-allerdings unter Inkaufnahme des TOTALEN Absturzes von Griechenland- vgl. zb. Albrecht Müller: “…Die Methoden der Krise…”

.

Appel: “Retten wir das griechische Volk vor seinen ‘Rettern’“!!

.

-> -schaeuble u konsorten (hier gaspar) demaskiert…

.

.


http://www.dailymotion.com/embed/video/xik4kh?width=980&theme=none&wmode=transparent

.

.

-> CATASTROIKA und die Drahtzieher der Krise – 7.6.12 (griech. mit dt. untertiteln)…

.

.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

ein weiteres video, derzeit hier durch wordpress nicht einbindbar -daher steht davon nur der link hier:

Selbstentmachtung der Parlamente: Der Fiskalpakt und die autoritäre Tranformation der EU
04.05.2012 http://www.kontext-tv.de/sendung/04052012/fiskalpakt
:
Die Eurokrise ist noch lange nicht ausgestanden. Griechenland, Spanien, Italien und Portugal sind den härtesten Kürzungsmaßnahmen seit Jahrzehnten ausgesetzt und rutschen in eine tiefe Rezession, während die Zinsen auf die Staatsanleihen dieser Länder schon wieder nach oben klettern. EU-Kommission und EZB setzen auf Druck besonders der Merkel-Regierung weiter auf radikales Sparen, obwohl dieses Rezept bisher die Krise verschärft statt gelöst hat.
Teil dieser Kürzungspolitik ist auch der sogenannte Fiskalpakt, der am 2. März von den EU-Staaten (mit Ausnahme Großbritanniens und Tschechiens) unterzeichnet wurde und am 25. Mai im Bundestag ratifiziert werden soll. Gegen diesen Pakt erhebt sich zum Teil massiver Widerstand innerhalb und außerhalb des Bundestages, weil der Pakt in das Haushaltsrecht des Parlaments eingreift – und das unwiderruflich. Kontext TV sprach mit Alexis Passadakis von Attac darüber, was ein Inkrafttreten dieses Vertrages für die Menschen und die Demokratie in Europa bedeuten würde, welche Alternativen es gibt und wie sich in diesem Mai Widerstand dagegen organisiert – vom globalen Aktionstag am 12. Mai bis zu Blockupy Frankfurt.
Gäste: Alexis Passadakis, Politikwissenschaftler und Mitglied des Rates des globalisierungskritischen Netzwerks Attac

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

.

.

daher

.

Unterstützen Sie den Aufruf für mehr Demokratie in Europa

.

protest-gegen-das-verbot-von-blockupy-frankfurt...
Interventionistische Linke, Frankfurt, 05. Mai 2012: “Blockupy Frankfurt wird stattfinden, Punkt!“…

.

.

.


heiner flassbeck hat im orf club2 vom 22.2.12 klartext gesprochen -dazu vor allem die letzten 5 min ansehn-!! , hör ihn dir auch 6 1/2 min an, zuletzt im deutschlandfunk: “Das Problem sind nicht die Staatsschulden… sowie am 7.3.12Vortrag: Wege aus der Euro-Krise (74min) , nebst Fragen u. Antworten (28min) dazu… (-mehr von ihm?: “flassbeck.de/Deutsch/Video.html, 08.08.12: beachte besonders: zb. interview mit ihm in “das-blaettchen.de”: “Die Reichen kaufen sich das System” (->anmerkung) u. Friederike Spiecker…)

siehe auch zb Axel Troost: “…ESM und Eurokrise – Fragen und Antworten…” und

.

04.04.12: Tomasz Konicz: “Wohin treiben wir?

07.04.12: Werner Rügemer: Ratingagenturen – Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart – “Die Notengeber der Weltwirtschaft

10.04.12: openpetition.de: “We are all Greeks! – Deutsch-Internationaler Marsch nach Athen

16.05.12: frontal21: “Die Griechenland-Lüge

.

Ja zum Grundgesetz heißt Nein zum ESM!

.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

04.06.12: epetitionen.bundestag.de: “Keine Ratifizierung des ESM-Vertrages und des Fiskalpaktes vom 27.04.2012” (zumindestens SO nicht, -mitzeichnen!-, weitergehende forderungen könnten sein: weg mit der dt. austeritätspolitik, vergabe von geldern durch die ezb direkt an die staaten (eurobonds), … -siehe dazu zb bei attac: “10 Fragen und 10 Antworten zum Fiskalpakt“…

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

.

.

Gesetzentwurf der Fraktionen der CDU/CSU und FDP – Entwurf eines Gesetzes zur finanziellen Beteiligung am Europäischen Stabilitätsmechanismus (ESM-Finanzierungsgesetz -ESMFinG), BT-Drucksache 17/9048, u. z.B Peter Bofinger dazu: “Schriftliche Stellungnahme zur Anhörung durch den Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 7. Mai 2012 in Berlin
Das Handelsblatt vom 9.5.12 schreibt dazu: “…über Fiskalpakt und dauerhaften ESM stimmt der Bundestag am 25. Mai ab. Beim Fiskalpakt ist Schwarz-Gelb auf die Opposition angewiesen, da in Bundestag und Bundesrat eine Zweidrittelmehrheit nötig ist. Unter anderem die Linkspartei hat Verfassungsklage angekündigt, die Grünen plädieren für eine spätere Abstimmung…” -der termin der abstimmung wurde inzwischen verschoben… -wohl auf während der fussball-em- *zwinker*- -genau!: auf drei Tage vor dem Endspiel, dh. auf den 29.06.12…!
-ein guter Aufriss dazu von Volker Bahl: “Wie schlimm muss es werden, damit es besser wird? Der Fiskalpakt – und keine Wende (Juni 2012)

.

.

weiter:

.

Video-Beitrag von Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Die Grünen):

.

Rede von Sahra Wagenknecht (DIE LINKE) zur Abstimmung Fiskalvertrag und Europäischer Stabilitätsmechanismus am 29.06.12:

.

Rede von Dr. Peter Gauweiler (CDU/CSU) zur Abstimmung Fiskalvertrag und Europäischer Stabilitätsmechanismus am 29.06.12:

(anmerkung: ganz klar, auch wenn zwei “feigenblätter” me hier lau so tun als würden sie aufmucken: sowohl “die grünen” als auch die “csu” haben mit ihrer (jahrzehntelangen) neoliberalen politik und zuletzt der mehrheitlichen zustimmung zu merkels austeritätspolitik die situation in der griechenland (und bald auch die gesamte eu) steckt maßgeblich (mit) zu verantworten…)

.

20.07.12: Das Ermächtigungsgesetz – Minister Schaeuble rempelt Verfassungsgericht an…

25.07.12: Peter Bofinger Podiumsdiskussion zum ESM-Vertrag: Peter Bofinger und Klaus P. Regling zu Gast bei den PIRATEN… (->anmerkung)

.

u. klartext: koppelins volkswirtschaftlicher offenbarungseid (17.07.12):
interessant wirds ab 1:50 )

.

29.11.12: Oskar Lafontaine: “Wartet nicht auf bessere Zeiten” (.pdf) (-als Antwort auf
Bofinger, Habermas u Nida-Rümelin)…

.

.

.

.

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Anmerkungen:

brettonwoodsII
hmm ich fand ziemlich befremdlich u irritierend, dass bofinger so d’accord mit regling war…, ich mach mir folgenden reim drauf: die für mich wesentliche aussage war: “…ziel ist zeit zu kaufen…” dh im “währungspoker gegen den us-dollar bis zum finalen kollaps mithalten zu können (inzwischen ist es schon so ziemlich egal wie!!!) u dann ein “brettonwoods II” zu veranstalten…

.

flassbecksblindeflecken
neben der entscheidung für angebots- oder nachfrage-orientierte politische/volkswirtschafts/ökonomie -wo ich klar für letztere plädiere- fehlt mir bisher schlüssiges bei flassbeck zu so wesentlichen aspekten wie wachstum vs umwelt/klima/verteilungsgerechtigkeit… u der fundamentale unterschied zu heute, dass dem erfolgreichen wiederaufbau nach 1945 der weltkrieg mit zerstörung/abbau von menschen u material vorausging, der ja erst neue nachfrage generierte… -der stand der waffentechnik u immer mehr atommächte verbietet für vernunftbegabte wesen diesen entwicklungspfad eigentlich…!!!-

.

krieg
-allerdings vermut ich bevor in EURO-Land das deflationsbedingte SIECHTUM (-neben allem bürgerkriegsartigem tumult… wie derzeit schon in griechenland u spanien…) greift werden die amis VORHER schon mit dem angriff auf den iran ihren währungskrieg gegen den euro (den sie verlieren würden/werden) erweitern müssen- -zum finalen showdown!!- -vordergründig um sich ihr öl zu holen das sie brauchen… -dazu (u.a.) Michel Chossudovsky: “Towards a World War III Scenario” u. Dave Lin­dorff: “Präsident Obama und seine wichtigsten Berater sind eine Bande von Kriegsverbrechern” (-mehr zu usa, israel etc… exemplarisch zwei videos von johan galtung: “Fall of Empire, End to Wars” u. “Alternate Focus“…)

Merkel u die Hintermänner ruinieren EUROPA!

zuletzt aktualisiert: 09.02.15:

…lest selbst: “Rede Merkels in Davos” nebst Kommentaren zb. von Jens Berger u. Islands Präsident Ólafur Ragnar Grímsson

-die Journaille u Massenverblödungsmaschinerie in “schland” schweigt (offenbar zustimmend) dazu oder verlautbart höfische Jubelpropaganda

.

-dazu eine Analyse “tieferer Schichten”: “…Psychopathen ohne Hitlerbart…”

.

* etwas vom “Untergrund” dazu: dh “…von der nach unten sinkenden Mitte…”

.

.

* u. Gegenimpulse: zb Marianne Bäumler u. Rede von Jean-Pierre Brard (Ex-Bürgermeister von Montreuil, zum 50. Jahrestag des Elysee Vertrages)…

eine (immerhin gute) Analyse: Joseph Stiglitz: Der Preis der Ungleichheit – Wie die Spaltung der Gesellschaft unsere Zukunft bedroht (2012) (abstract, .pdf) nur leider ist (nur?) mir NICHT ersichtlich WIE da RAUSKOMMEN…!?! – da fehlt konkretes…!!!

03.03.13: telepolis.de: “Merkels Europa

11.03.13: nachdenkseiten.de: “…Angela Merkel – „Mutter Blamage“…”

13.03.13: mehr zum “…Merkelismus…”

14.03.13:DIE WÄHRUNGSREFORM – Das Europa der Völker ist erledigt

15.03.13: dazu Heiner Flassbeck: “…Die deutsche Agenda und das schwere Schicksal Europas…” mein kommentar dazu:
-zwar inhaltlich richtig, aber die Wirkungen VIEL zu schwach gesehen denn: DIE HÜTTE BRENNT!! -siehe dazu zb video-beiträge von kontext.tv

15.03.13: dennoch: konkretes zur (nur theoretischen? denn: wacht “der Michel” noch rechtzeitig auf??) Verbesserung der Lage:
zb von Sahra Wagenknecht, DIE LINKE: “Wer Demokratie will, muss die Finanzmafia entmachten“, von solidarische-moderne.de: “…Umrisse einer solidarischen europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik…” oder DIE LINKE: “…10 Jahre Agenda 2010.
Bilanz einer gescheiterten Politik. Bausteine einer
neuen Agenda für soziale Gerechtigkeit
…”

19.03.13: Zypern: Einblick in die Abgründe: “…Und wieder einmal waren es drei Deutsche, auf deren Mist die fatalen Fehlentscheidungen gewachsen sind: Angela Merkel, Wolfgang Schäuble und Jörg Asmussen…”

Gruslig!! 25.03.13: Die-Zypern-“krise” nutzend folgt der näxte Schlag: “…EU veröffentlicht Pläne für ‘Pakt für Wettbewerbsfähigkeit’…” u. “…Die Perspektiven der Krise – Parteienstiftungen entwickeln Szenarien für die Zukunft der EU…”

u was Positives!! 26.03.13:: Bericht über ein Treffen der „Global Alliance for Banking on Values“ (GABV) in Berlin -> Berliner Erklärung 2013…”

06.04.13: Hei­ner Flass­beck: “Wir sparen uns zu Tode!” u. Hei­ner Flass­beck, Paul David­son, James Galbraith, Richard Koo und Jayati Ghosh: “HANDELT JETZT! ‒ Das globale Manifest zur Rettung der Wirtschaft

Bernd Senf: Die Weltfinanzkrise Tiefere Ursachen und not-wendige Veränderungen ->Linkliste

09.04.13:
Sehr gut: DER MANN HATS BEGRIFFEN UND KANNS GUT ERKLÄREN – zwei Stunden die sich lohnen!!
Dr. Erhard Glötzl: Richtige Analyse – Brauchbare Lösungen!!

26.04.13: wirtschaftundgesellschaft.de: Eurokrise/Wolfgang Schäuble: “Der gefährlichste Mann Europas – und ein Plädoyer für Europa

und endlich mal klare Worte aus Frankreich:

29.04.13: Die französischen Sozialisten erklären Frau Merkel und der deutschen Politik den Krieg: “Der Riß durch die Eurozone wird immer größer

30.04.13: Paul Krugman: “The Story of Our Time – Die Geschichte unserer Zeit” und ein Teil der Lösung: “umfairteilen

27.05.13: Interview mit Stephan Hebel: “Warum die Nation Angela Merkel und ihre Politik nicht braucht

27.05.13: Jens Berger: “Der Staat ist keine schwäbische Hausfrau” u. Wolfgang Lieb: “Über Österreich, Deutschland und Europa – Vor der Wahl ist nach der Wahl

05.06.13: rosa-luxemburg-stiftung: “Wohin steuert Europa?

19.06.13: tiefe Einblicke gewaehrt Heiner Flassbeck: “…Der SPIEGEL– oder wie unsere Leitmedien das Denken der Menschen fehlleiten wollen…”

05.07.13: Paul Krugman: “…Wie sich die Argumente für die Austeritätspolitik in Luft aufgelöst haben…” -meine anmerkung: soooo leicht -dh “rein akademisch…”- darf mensch sich die sache nicht machen, wenn wir vergleichen welchen wahnsinn die letzte vergleichbare weltwirtschaftskrise von 1929 mit sich brachte…!!!!! mir grausts… u ich seh nicht was dieses mal anders sein sollte:

(16.07.13) weil die kapitalistische logik NOCH!! immer praktisch-ungebrochen herrscht!! u so die “konsum-eliten” bisher NULL dazulernen mussten u fröhlich party feiern als ginge das alles SIE gar nix an -mmn kommt grade das gut raus im film: “Banken außer Kontrolle – Wie die Politik uns in die Krise führte

18.09.13: freitag.de: “…Warum schadet Angela Merkel Deutschland?…”

23.09.13: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de: “…Die Stunde der Wahrheit: Nach der Wahl kommt die große Enteignung…”.

02.11.13: nebelhorn-piratenradio.de: Ulrike Herrmann am 8.10 im Mumble: “zu ihrem Buch “Der Sieg des Kapitals – Die Geschichte von Wachstum, Geld und Krisen”…” (mp3)

04.11.13: Hei­ner Flass­beck: “Die USA, der deutsche Merkantilismus und die Koalitionsverhandlungen
-> ich zitiere daraus: “…Und man wird sich, wenn Europa gegen die Wand gefahren ist, weil rechte Regierungen allenthalben das große Versöhnungsprojekt dieses Kontinents für gescheitert erklären, verwundert die Augen reiben und sagen, man habe gar nicht wissen können, wie groß die strukturellen Probleme in diesen Ländern in Wirklichkeit waren.
Ja, es wird gerade in einem ungeheuerlichen Ausmaß die Zukunft verspielt, aber fast alle schauen weg. Die deutsche „Mitte“ verteidigt wie ein Mann ihr Paralleluniversum, die übrigen Europäer unter Führung der europäischen Kommission und der Europäischen Zentralbank trauen sich nicht, den deutschen Geisterfahrer aufzuhalten. Wenn dann mal einer – wie jetzt der amerikanische Finanzminister – offen etwas Kritisches sagt, dann verbitten wir uns die Einmischung in die inneren Angelegenheiten Europas und sagen schnell dreimal hintereinander NSA, um den Teufel auszutreiben….”
Genau das ist auch meine Sorge, bei dieser dummen und/oder korrupten Bagage!!! die da so in ihren (Hosen-)/Anzügen rumtanzt im “Reichstag” . . . -einfach nur noch zum KOTZEN!!!-
-was wären denn gangbare Alternativen?? Dazu zb Hei­ner Flass­beck / Friederike Spiecker: “1:12 — Eine Schweizer Initiative

14.11.13: -> “…Endspiel…

29.04.14: Was zum Gruseln gefällig?? -> “…Deutschlandfunk, Kahrs (SPD) und Brinkhaus (CDU) belegen weiteres Mal grassierenden ökonomischen Analphabetismus in Politik und Medien…” (-wunderbar aufgearbeitet von Thorsten Hild-) -und weil so schön ist gleich noch eins drauf: Dümmer geht immer!: Die Welt: “…Zehn Thesen für eine neue Agenda 2020…<-Gegenentwurf! (v.02.05.14)

08.05.14: stern.de: Und auch Mutti ist dafür: “…Merkel will sich nach Europawahl um ‘Agenda 2020′ kümmern…”

04.06.14:Rede von Sahra Wagenknecht in der Debatte des Deutschen Bundestags am 04.06.2014 zur Regierungserklärung zur EU und zum G-7-Gipfel: “…Frau Merkel, lösen Sie sich aus dem Schlepptau der US-Kriegspolitik…”

05.06.14:Steffen Lehndorff: “…‘Euro-Krise – ‘Es geht uns gut in Europa!’ – Wirklich??” – ‘Derweil herrscht Ruhe im Auge des Sturms’- Vortrag & Diskussion…” -dh ab min 3:00… —aber auch die Teile 1, 2, 3 u. 5 sind sehenswert…!!!

11.06.14:Heiner Flassbeck: “…Angela Merkel: Als Schlafwandlerin durch die Krise…” (-> mehr)

09.07.14: nachdenkseiten.de: Albrecht Müller: “Deutsche Eliten setzen auf aggressivere Außenpolitik, Militarisierung und Krieg

12.08.14: handelsblatt.com: Gabor Steingart: “Der Irrweg des Westens” (u. mein kommentar vom 12.08.2014, 16:49 Uhr)

25.08.14: welt.de: “Nobelpreisträger rechnen mit Merkel ab” (die Rede, u Kommentar von Heiner Flassbeck)

27.08.14: Heiner Flassbeck: “Die Nationalisten werden Europa den Todesstoss geben
-> Ein Positionspapier von Katja Kipping und Bernd Riexinger, Vorsitzende der Partei DIE LINKE, und Gregor Gysi, Vorsitzender der Fraktion DIE LINKE im Deutschen Bundestag.

20.10.14: Gysi-Rede im Bundestag: “…Die Agenda 2010 als weltweiter Heilsbringer? Ein schwerer Irrtum!…”

21.10.14: Peter Nowak: “Neue soziale Einschnitte werden propagandistisch vorbereitet

11.12.14: flassbeck-economics.de: “Angela Merkel, Norbert Blüm und die Rente” u “Oettinger führt Juncker und Moscovici vor

16.12.14: flassbeck-economics.de: “Über Europa türmt sich ein ganz großes Gewitter auf

23.12.14:
Anonymous

konjunktion.info: pegida-und-anti-pegida-wacht-endlich-auf-wir-werden-gegeneinander-ausgespielt u. finanzkrise-wie-weit-ist-das-grosse-finale-noch-entfernt , Krieg-macht-Ukraine-zum-Fass-ohne-Boden, etwas über Die Weltordnung, die sie meinen

.

04.01.15:deutsche-wirtschafts-nachrichten.de: “Euro-Zone auf der Kippe: Merkel und Schäuble bereiten Notfall-Plan vor

.

.

.




09.02.15:Eine -wie ich finde- hervorragende Analyse: “freitag.de/autoren/oswaldo/die-tauben-die-falken-und-der-krieg



-> syrien -> iran … xxx

ZWAR Es sieht ES für mich derzeit nach ‘Great Game’ zwischen Ost und West aus…
-ABER, ich meine, der finale Count-Down zur heissen Phase -auch für/bei uns läuft… (-Exkurs vorab: Lenin, 1914: “Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus“). Der Kriegsexport -DER EXPORT”SCHLAGER” schlands -dem Zäpfchen der US-Kriegstreiber-Politik- (vgl: Albrecht Müller: nachdenkseiten.de: “…Dokumente zum Kolonie-Status Deutschlands und Europas…” wird uns demnächst selber treffen…!!
-> Mahnende Stimmen: Kohl, Schmidt, Genscher, Gorbatschow lezterer warnt: “…USA könnten realen Krieg mit Russland riskieren…”!!
zeit.de/politik/2014-12/aufruf-russland-dialog, Rede von Eugen Drewermann vom 13.12.2014 in Berlin, Willi Wimmer erläutert im Gespräch die Frage ‘Fragile Ukraine – Was wird aus dir?’

12.02.15:“The Globalization of War” by Michel Chossudovsky:

Vortrag von Daniele Ganser: “Medial vermittelte Feindbilder und die Anschläge vom 11. September 2001″

.

09.02.15:Eine -wie ich finde- hervorragende Analyse: “freitag.de/autoren/oswaldo/die-tauben-die-falken-und-der-krieg


konjunktion.info: pegida-und-anti-pegida-wacht-endlich-auf-wir-werden-gegeneinander-ausgespielt u. finanzkrise-wie-weit-ist-das-grosse-finale-noch-entfernt , Krieg-macht-Ukraine-zum-Fass-ohne-Boden, etwas über Die Weltordnung, die sie meinen

.


(2.Teil) . . . und: vgl. “…grundsätzliche Reden von Putin und von Obama…”
.

imi-kongress-2014-deutschland-wieder-die-grossmacht

.

dezensiert.wordpress.com
-> konkretes: zb. über den Einfluss “transatlantischer Lobbynetzwerke” bei der SZ, od. mehr zur “…tendenziösen Berichterstattung der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten im Ukraine-Konflikt…” u zuletzt (14.11.14): telepolis.de: Leserkommentare abschalten?

.


Massiver Protest gegen Angela Merkel – 29.08.2014 in Dresden

.

warstartsherecamp.org/de/aufruf-zum-camp-2014

.

12.11.14: jungewelt.de: “…Ukraine – Es riecht nach Krieg…”

.

26.08.14: Hoffnungszeichen??? -> »Council on Foreign Relations sieht Hauptschuld an Ukraine-Krise beim Westen” -> Brzezinski: “Warum der Westen Russland braucht” (u. ältere Rede von ihm)… vs. Planung neuer NATO-Militärbasen in Osteuropa u. “Neue Eingreiftruppe für Osteuropa…”
u zwei Briefe:
Willy Wimmer: “…Macht soll Recht vorgehen. Wo internationales Recht im Wege steht, wird es beseitigt. Als eine ähnliche Entwicklung den Völkerbund traf, war der Zweite Weltkrieg nicht mehr fern…”
Dieter Spethmann: “…Man gewinnt langsam den bedrückenden bis schockierenden Eindruck, als hätte jemand die Geschichte rückwärts laufen lassen und befänden wir uns plötzlich am Vorabend des deutschen Angriffs auf die damalige Sowjetunion…”
mein kommentar: ich assoziiere spontan dazu: die (treffende) Analyse Wladimir Iljitsch Lenins: ”
Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus
” -geschrieben 1916- irgendwie auch heut wieder aktuell -nur dass am Ende eben nicht automatisch die Aussicht auf einen Welt-Sozialismus steht… -me siehts grad viel-wahrscheinlicher nach Mike Davis: “Planet Der Slums” aus, auf den wir gradewegs zusteuern…!!

.

13.08.14: »Empfehlen Ihnen, die Propaganda einzustellen«, Sanktionen sind keine kluge Politik, Jukos-Urteil: Startschuss zum Wirtschaftskrieg?, Wirtschaftskrieg gegen Russland stoppen, Wirtschaftskrieger auf Eskalationspfad, Sind die Entscheidungsträger in den USA verlässlich gegen einen Krieg?, NDR Extra 3 zum Ukraine Krieg (6.8.14), NATO bereitet Manöver in Ukraine vor, Endgame um die Ukraine? u. Zensur -u zuletzt: telepolis: Ukraine-Konflikt: Niemand ist an Deeskalation interessiert => Wir sind niemand!

.

12.08.14: handelsblatt.com: Gabor Steingart: “Der Irrweg des Westens” (u. mein kommentar vom 12.08.2014, 16:49 Uhr)

.

08.08.14: deutschlandradiokultur.de: “Putins exportierter Krieg – Zerbricht die Ukraine? Diskussion über das Verhältnis zwischen Moskau und dem Westen und die Lage vor Ort” (-> .mp3) -> insbesondere ab min. 35:05 -Exemplarisch dafür die Frage von der zusammen mit dem Moderator auftretenden Hauskorrespondentin des DLF, woher denn der ‘Hass’ käme, den sie als Reaktionen auf ihre Arbeit erfährt. Die Antwort liefern dann beide sogleich (unfreiwillig?) mit, in ihren gemeinsamen Reaktionen auf die tatsächlichen Antwortversuche des russischen Kollegen, in denen er genau das benennt, was er selbst gerade in diesem Wortwechsel unmittelbar erfährt: sie hören nicht zu, gehen von einem bereits fixierten einseitigen Weltbild aus, und sollten sich vielleicht selbst Gedanken über ihre ‘Berichterstattung’ machen – eine ‘Berichterstattung’ wie in diesem ‘Wortwechsel’ selbst, in der sie ihm insbesondere Polemik vorhalten, in einer polemischen Art und Weise, mehr oder weniger subtil herablassend, in der Wort- und Tonwahl und der Gesprächsführung… (bzw. deutlicher: Lehrstücke der Demagogie)

.

07.08.14:telepolis: Willy Wimmer: “Jetzt reicht es!” – Gastkommentar des ehemaligen verteidigungspolitischen Sprechers der CDU/CSU und Ex-Vizepräsidenten der OSZE zum Ukraine-Konflikt…

.

21.07.14: Tomasz Konicz: “Mehr Krieg wagen” – Aufrüstung, Militarisierung der Außenpolitik, Konfrontationskurs gegenüber Moskau – diese Schlussfolgerungen ziehen viele deutsche Medien aus der Tragödie des Fluges MH17…

.

19.07.14: Alexander Hahn: “Malaysia Airlines Flug MH17: Was geschah wirklich?

.

09.07.14: nachdenkseiten.de: Albrecht Müller: “Deutsche Eliten setzen auf aggressivere Außenpolitik, Militarisierung und Krieg

.

08.07.14: telepolis: “Cyberkrieg in Europa” u. …mutmassungen… -> konsequenzen: The Congressman Who Went Off the Grid… u. alternativlos.org/25: recht episch/skeptisch über “Cyberwar” (.mp3,106mb,2:25:27) (-> ergänzung vom 17.07.14: zdnet.com/nato-updates-cyber-defence-policy-as-digital-attacks-become-a-standard-part-of-conflict -> atlanticcouncil.org/blogs/natosource/nato-updates-policy-offers-members-article-5-protection-against-cyber-attacks)

.

07.07.14: Noam Chomsky: “How Washington protects itself“: “…There are many problems that must be addressed, but two are overwhelming in their significance: environmental destruction and nuclear war. For the first time in history, we face the possibility of destroying the prospects for decent existence – and not in the distant future. For this reason alone, it is imperative to sweep away the ideological clouds and face honestly and realistically the question of how policy decisions are made, and what we can do to alter them before it is too late…”

.

29.06.14: Kommentar von Willy Wimmer: “Die Schlafwandler werden zu Traumtänzern

.

27.06.14:23. Pleisweiler Gespräch mit Willy Wimmer – Diskussionsrunde” (insbes. ab min 34:30… -mehr? -> nachdenkseiten.de/?p=22136) … -dazu: Rede von Dr. Peter Gauweiler, MdB, Staatsminister a.D. an der Helmut Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg: “Souveränität, Bündnisloyalität und mehr Verantwortung in der Welt: Sinnhaftigkeit und Grenzen von Bundeswehreinsätzen im Ausland: “…Wir müssen den „Verteidigungsauftrag“ unserer Armee wieder vom Kopf auf die Füße stellen. Das bedeutet nicht, dass wir unsere Bündnisverpflichtungen innerhalb der NATO und unsere Rolle in der Welt ignorieren. Der Einsatz von mehr militärischer Gewalt ist für Deutschland kein Mittel, mehr Verantwortung in der Welt zu übernehmen. Die Umwidmung der Bundeswehr in eine Interventionsarmee war ein Tabubruch, der mit dem historischen und verfassungspolitischen Motivation des Grundgesetzes nicht übereinstimmt. Würde Fehlentwicklung im Rahmen einer noch zu schaffenden EU-Armee wiederholt, wären auch noch die Korrekturmechanismen des BVerfG ausgeschaltet. In diesem Fall wäre die Bevölkerung durch eine supranationale Organisation von einer nationalen Verfassungslage abgeschnitten, die ihr im Rechtsstaat der Bundesrepublik immer noch zur Verfügung steht. Die Verfasser des Grundgesetzes haben aus einer Anordnung der Alliierten von einst, das Recht Deutschlands auf Selbstbeschränkung in allen Bereichen des Militärischen gemacht. Dieses Recht wurde zu einem Privileg und hat den Aufbau der Bundeswehr zu einer Verteidigungsarmee nicht behindert, sondern gefördert und veredelt. Wir sollten dieses Privileg nicht aufgeben…”

26.06.14: Kommentar von Wolfgang Bittner: “Restbestände der Demokratie in der Endspiel-Zeit

.

15.06.14: was geht ab: whitehouse.gov/the-press-office/2014/05/28/remarks-president-west-point-academy-commencement-ceremony u. erwiderung: globalresearch.ca/refuting-president-obamas-lies-omissions-and-distortions/5386035 -hintergrund: AirSea-Battle.pdf u. full_spectrum_dominance.pdf u. n video-zusammenschnitt von rt (transkript) -> Paul Craig Roberts speziell: 1, 2, 3 dazu …

14.06.14: Galtung-Institut – MEDIATION STATT MILITÄR!: Denkanstöße

(13.06.14: seit Monaten finden wieder vermehrt Montagsdemos statt mit mehr u mehr Zulauf… -etwas ‘hin u her’ dazu gefällig?? -> Links)

.

12.06.14: -> Gespräch mit Willy Wimmer über: Baustopp bei South Stream <-

.

Gespräch mit Willy Wimmer im Juni 2014

richtig-wichtige-gut-investierte 92min, mit manchen aha-effekten!!

(-> siehe auch ein früheres Gespräch mit ihm…)

.

16.05.14: Altkanzler Schmidt warnt EU vor Weltkriegsszenario: “…Das ist Größenwahnsinn…”, johnpilger.com/articles/break-the-silence-a-world-war-is-beckoning -> daher: warstartsherecamp.org/de/aufruf-zum-camp-2014, -vgl. auch: blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2014/mai/chaos-und-hegemonie (-> findet sich im volltext hier: “Dollarimperialismus.pdf” der nun infolge seiner Instabilität brandgefährlich wird…), hintergrund.de: “Die Ukraine-USA-EU-Russland-Krise – Lügen, Hetze, Drohungen -> “Ukraine Spezial” u. eine “andere” Stimme: marx21.de: “Der russische Staat ist schwach
08.05.14: Russische Staatliche Rundfunkgesellschaft STIMME RUSSLANDS: Ukraine-Desinformation: Beschwerde beim Rundfunkrat
27.04.14: Das “Volk” checkts: telepolis.de: Malte Daniljuk: Meinungskluft um die Ukraine

31.03.14:
Das “Kartenhaus” wird immer wackeliger: telepolis.de: Peter Mühlbauer: Fingierter Angriff hätte möglicherweise NATO-Bündnisfall ausgelöst – Deutsche Politiker uneins über Konsequenzen aus False-Flag-Leak…

16.03.14:
journal21.ch/vergessenes-syrien

05.03.14:
wie ich finde gute Analysen von Albrecht Müller: “…Notwendig ist die Umstellung von der seit 1989 neu geschaffenen Konfrontation hin zur europäischen Friedensordnung…” u. zuletzt: “…Die neue Konfrontation West-Ost. Wie geht es vermutlich weiter? Gedanken zur Ukraine, zu Putins Rede vom Dienstag, zu unseren Medien, etc.…”

(-zum Vergleich u Rückschau: Wladimir Iljitsch Lenin: “Der Imperialismus als höchstes Stadium des Kapitalismus, 1916)

03.03.14:
Willy Wimmer: “…USA wollen Europa in den Krieg ziehen…” -für einen CDU-Menschen erstaunlich gut!!

13.02.14:
ag-friedensforschung.de: “Joachim Gauck vs. Gustav Heinemann” -> Jürgen Todenhöfer an Joachim Gauck u. Peter Gauweiler an Joachim Gauck… (noch mehr jemensch?) u mein kommentar dazu: der TYP gehört doch vor den Richter wegen “Aufruf zur Führung eines Angriffskrieges” u unehrenhaft-entlassen OHNE Ruhestands-Bezüge!!! … u das grössere Bild, was da wirklich so abgeht: Egon W. Kreutzer: “…Zur Lage…” -u. wie sich die Bilder gleichen-: Rosa Luxemburg: “Über Militarismus und Arbeiterklasse” Rede am 12. Mai 1914 im VI. Berliner Reichstagswahlkreis

22.10.13:
Jürgen Todenhöfer fordert erneut eine Kurskorrektur: “Krieg ist ein Bumerang” (u. was derweil in usa läuft: “Die Unterwanderung Afrikas“, Die 45 größten Lügen in Obamas Rede vor den Vereinten Nationen…) -> Endspiel???

27.09.13:
imi-online.de: “Imperialer Neoliberalismus: Syrien und die Europäische Nachbarschaftspolitik” (Aug.’12) u. “ Giftgasangriffe und die Verstetigung des Bürgerkrieges” (Sept.’13)

11.09.13:

-> “Sand im Getriebe Nr. 105

24.07.13:
Jürgen Todenhöfer: “…Woran Syrien wirklich zerbricht…”
(u. zwar älter aber dennoch aktuell: “…Volk gegen Volk…”)
Der deutsche Anteil daran?? vgl. zb. Jürgen Grässlin: “Schwarzbuch Waffenhandel (.mp3, 31min.)

.

11.07.13:
…etwas zum Verstaendnis der Vorgaenge in der Arabischen Welt gefaellig…? -hier eine echte, seltene Perle!! Aktham Suliman, ehemaliger Korrespondent des Senders Al-Jazeera, im Gespräch mit weltnetz.tv: “…Wir waren die Anti-Stimme und wurden zur Nato-Stimme…”

.

18.06.13:
“…Eine Giftgas-Verschwörung der Assad-Gegner?…”

.

21.01.13:
und weiter gehts…! Trittin begrüßt Kriegseinsatz in Mali u. Westerwelle sagt mehr zu…!! -oh oh: Der Rohstoffkrieg in Mali u. Die Terror-Zyniker

.

21.12.12:
Norman Paech: “Unter Dauerbeschuß

.

14.12.12:
Ärzteorganisation IPPNW fordert: “…Deutschland darf keine Kriegspartei werden…”

.

13.12.12:
IMI: “…Parlamentsbeteiligung als Farce?…”

.

10.12.12:
(m)ein emehl an: postmaster@nobel.no, comments@nobelprize.org, info@nobelprize.org, info@nobel.se, post@nobelpeacecenter.org, technical@nobelprize.org

Abs: thomas@biopilze.de , 10.12.2012 16:39
Betr: eu-nobel-prize: despite protests you did it… BUT NOT FOR ME ! ! !​
to: postmaster@nobel.no, comments@nobelprize.org, info@nobelprize.org,
info@nobel.se, post@nobelpeacecenter.org, technical@nobelprize.org

no, no folks, not for me neither!
see eg http://www.islamicinvitationturkey.com/2012/12/10/norwegians-protest-against-eu-nobel-peace-prize-award/ (video: http://www.stern.de/politik/ausland/friedensnobelpreis-fuer-eu-hunderte-protestieren-gegen-die-vergabe-1939632.html) or http://www.leaderpost.com/news/Laureates+protest+Nobel+Prize/7637757/story.html for more background…!!

thomas


https://biopilz.wordpress.com/2012/07/17/syrien-iran-xxx/

+ + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + + +

.

.

09.12.12:

.

29.11.12: derweil an der türkisch-syrischen Grenze: “…Türkei will Unterstützung durch Bundeswehr mit „Patriot“-Abwehrraketen…”

.

18.10.12: TAZ: “…nur eine militärische Intervention…” vs. Peter Scholl-Latour: “…Im Westen hat man noch immer nichts aus dem ‘Arabischen Frühling’ gelernt…”

.

03.10.12: “Türkei greift erstmals Ziele in Syrien an – kommt jetzt (bald) der “Bündnisfall“…?!?

.

25.09.12: imi-analyse: “Mitt Romney und die Rückkehr der Neokonservativen“…

.

28.08.12: auch d ist (welt)kriegs-partei: …Boot im Mittelmeer u. Hans Springstein: “Deutsche Aasgeier über Syrien“…

.

02.08.12: nu stehts auch in ner dt zeitung: Obama schickt(e) die CIA!

.

.

Chossudovsky: US-Led Hostile States Already Engaged in War with Syria!

(mehr von ihm? -> SYRIA: NATO’s Next “Humanitarian” War u. “Going Rogue: America’s Unconventional Warfare in the Middle East“…)

.

Tariq Ali – Was wirklich in Syrien passiert – zur gegenwärtigen Lage in Syrien

.

Sevim Dagdelen, MdB, (Die Linke), Presseerklärung (17.07.2012): Bundesregierung und BND halten Informationen zu Massaker in Syrien zurück

.

Zündeln am syrischen Pulverfass

.

.

22.09.12: hintergrund.de: “Syriens vermeintliche Verschwörungstheorien

und zuletzt:
29.09.12: nachdenkseiten.de: Interview mit Nahost-Experte Günter Meyer: “Zu Syrien und weit darüber hinaus

30.09.12: antikrieg.com: Colin Todhunter: “Dollarhegemonie im Reich der Verdammten u. “Schlacht um Syrien – Bericht von der Front (aus dem blickwinkel eines russischen Putin-Senders…)

(nur??) “Rauschen im Blätterwald”??:
30.09.12: thepassionateattachment.com: “Israel lobbyist hints that ‘Pearl Harbor’ may be needed to get US into war with Iran

.

.

.

Aufruf für eine Konferenz GEGENÖFFENTLICHKEIT

.


-ohne wertung: nur bemerkenswert: tagesanzeiger.ch/ausland/europa/Mehr-Punk-weniger-Hoelle, linkezeitung.de/index.php/inland/medien/731-alpha-journalisten-setzen-satiresendung-die-anstalt-unter-druck, wissensmanufaktur.net/montagsdemo, wissensmanufaktur.net/tagesschau-gegendarstellung, kenfm.de/blog/2014/04/29/klarstellung, Die Lügen-Mechanik – Wie wir von den Medien manipuliert werden – COMPACT Live mit Ken Jebsen, Jutta Ditfurth und die Montagsdemos 2014, mmnews.de/index.php/politik/18367-montagsdemo-achtung-spiegel-tv, mmnews.de/index.php/politik/18437-ard-a-zdf-gleichschaltung-ohne-goebbels, mmnews.de/index.php/politik/18567-so-manipuliert-zdf-3sat -> mit Nachspiel!!, mmnews.de/index.php/politik/18489-zdf-zensurbutzko, mmnews.de/index.php/politik/18486-ard-krasse, mmnews.de/index.php/politik/18477-putin-usa-schuld-an-buergerkrieg-in-ukraine, zu mmnews.de,

.

-> biopilz.wordpress.com/2012/02/24/wir-sind-alle-griechen/#krieg Read more…

mein beitrag zur “jauch”e-grube…

zu Von-wegen-der-Naechste-bitte-Das-lange-Warten-auf-Arzttermin,guentherjauch488.html:

meine kurzen forumsbeiträge:

+++

lügenpresse … langes gelaber … ausschalten u zwangsabgabe vermeiden…

denn: kurz:

neoliberalismus versorgt immer weniger immer besser

NUR: die (dumme) mehrheit geht leer aus

+++

wurden zensiert

————————————————————————————————————

nach-tarockt bei ../guentherjauch/aktuelle_sendung/Ihre-Meinung,zuschauergeschichten126.html :

+++

..daserste.ndr.de/guentherjauch/forum/Forum-Von-wegen-der-Naechste-bitte-Das-lange-Warten-auf-den-Arzttermin,forumfacharzttermine100.html

mein beitrag dort war:

lügenpresse… langes gelaber…

ausschalten u zwangsabgabe vermeiden…

denn:

neoliberalismus versorgt immer weniger immer besser

NUR: die (dumme) mehrheit geht leer aus

meine beiträge wurden zensiert!

mal n blick über den grubenrand gefällig?

zb: http://www.nzz.ch/feuilleton/medien/aerger-mit-der-luegenpresse-1.18484768

+++

#starbucketchallenge


Claus von Wagner‏: Zusatzregel 1: selber aufwischen! Das Personal wird mies genug bezahlt! u Zusatzregel 2: im Becher darf auch Kaffee vom Laden nebenan sein…

https://www.facebook.com/hashtag/starbucketchallenge

https://twitter.com/hashtag/starbucketchallenge?src=hash

krautreporter.de/286–bei-manchen-artikeln-hatten-wir-wahrlich-das-gefuhl-wir-sassen-quasi-schon-im-schutzengraben

NEIN zum geplanten Freihandelsabkommens EU-USA (Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP))

“…Das Parlament soll nicht bestimmen dürfen, was der Wirtschaft erlaubt ist…”

-u mehr Details dazu von monde-diplomatique.de: “TAFTA – die große Unterwerfung

Deutschland ist ein Überwachungsstaat…

.

.

.

.Offener Brief an Angela Merkel: www.faz.net/aktuell/feuilleton/debatten/ueberwachung/offener-brief-an-angela-merkel-deutschland-ist-ein-ueberwachungsstaat-12304732.html
Die Initiatorin dieses Offenen Briefs hat ihn auch als Petition auf change.org veröffentlicht. Hier kann er von allen unterzeichnet werden…

interessant find ich auch das gespraech zwischen Ranga Yogeshwar und Frank Schirrmacher u. 3sat.de/scobel/163737 dazu…

-nur, im grunde nix wirklich neues, aber:

mir grausts vor allem angesichts der womoeglich-erfolgreichen verdummung über die zusammenhänge der (banken)krise: (siehe zb. Wolfgang Streeck: ‘Gekaufte Zeit – Die vertagte Krise des demokratischen Kapitalismus’ -> Amazon-Leser-Kommentare u. Rezension bei kritisch-lesen.de) -ich befuerchte die wird sich in dramatischer weise ausweiten u um die gesellschaftlichen folgen beherrschen zu koennen wird der sprung zur diktatur mit den jetzt vohandenen techn. mitteln jederzeit moeglich u damit wahrscheinlicher: das hatten wir ja vor ein paar jahrzehnten schon mal… das alternativlos-noetige “auf-linie-bringen” der paar querulanten (minority-report laesst gruessen…) klappt jetzt umso reibungsloser… grusel

zuletzt:
guter beitrag von Wolfgang Lieb: “Der Abhörskandal, ein gewohnheitsmäßiger Verfassungsbruch?” -mit konkreten handlungs-vorschlaegen… u. Jascha Jaworski: “Der Subtext der Eliten zur NSA-Affäre

u vom Mai ’14 quasi als Bestätigung: telepolis.de: “Bundesregierung will sich vom NSA-Untersuchungsausschuss nicht in die Karten schauen lassen” -mensch beachte besonders die Kommentare dazu -zb. der: “vielleicht können wir sie nicht zwingen die Wahrheit zu sagen. Aber wir können sie zwingen, immer dreister zu lügen“!!

NSU – der staat – täter u helfer…

zuletzt aktualisiert: 20.12.14:

gut find ich: nsu-watch.info !

mein eindruck ist:

die (mehrheits-)gesellschaft u speziell die mehrheit der (berufs)politik ist mindestens blind -eher latent rechtslastig- :

u so isses nicht verwunderlich dass das terrornetzwerk der nsu (mit)finanziert u faktisch gefördert durch die verfassungsschutz-hierarchien wirken konnte…

siehe zb: vernehmung von otto schily -gruslig, aber typisch für die dt. behörden u die politik

.

meine forderung:
verfassungschutzbehörden zerschlagen u radikale offenlegung der strukturen

.

.

fazit für mich:

nicht reflexartige verbote von gruppierungen u parteien sondern langfristig-angelegter grosszügiger austausch u förderung von offenen strukturen ermöglichen kulturelle entfaltung… u so wird sich der “untergrund” austrocknen: -was derzeit jedoch -in zeiten “der krise” läuft ist eher das gegenteil: sparen, ignorieren, vertuschen, mauern, abgrenzen, hetzen…

interessant find ich in dem zusammenhang: Wer ist Beate Zschäpe? -hier speziell: der fämiliär/psychologische hintergrund von ihr u den beiden anderen: vgl das interview mit streetworker thomas grund vom jena-winzerlaer jugendclub… -mehr hintergrund? zb von Freerk Huisken

.

u später:

25.03.13:
“…Im Tal der ahnungslosen Aufklärer – „Netzwerk des NSU war größer als angenommen“…”

08.04.13:
syndikalismus.wordpress.com: “…Neonazis und Staat: Lücken in der Zeugenliste…”

16.04.13:
Amadeu Antonio Stiftung: “…Staatsversagen im Umgang mit Nazis nicht Ausnahme, sondern Regel…” u.
Wildcat #94: “…Es dürfen keine Geheimnisse bekannt werden, die das Handeln des Staates beeinträchtigen…”

04.05.13: jungewelt.de: “Wer nicht vor Gericht steht

08.05.13: lies dazu auch die Stellungnahme der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschistinnen und Antifaschisten (VVN-BDA)

10.06.13: ttt: “Blut und Ehre – Die Geschichte des rechten Terrors in Deutschland” (.mp4 -gesichert!-)

20.06.13: Hinter- u. UNTERgrund: “Nato-Geheimarmeen” u. “NSU und das Verhältnis von Rechtsterroristen und Geheimdiensten

19.07.13: stoersender.tv, Episode 4: “…Brauner Dunst…”

18.09.13: das-blaettchen.de: Petra Pau: “Konsequenzen aus dem NSU-Untersuchungsausschuss

12.05.14: oder wars ganz anders? neopresse.com: “Der NSU: Aussenpolitik, Geheimdienste und die Drogenmafia”: Teil1, Teil2, Teil3

07.06.14: Die Mitarbeiter des Bundesamtes für Verfassungsschutz, die Akten vernichtet haben, schweigen noch immer. Auch weil der Druck auf sie nicht groß genug war. Das muss sich ändern… -> NSU: Antworten! -u. Zitat daraus-: “…Dieses Recht muss der Bundestag durchsetzen, indem seine Abgeordneten maximalen Druck auf die Exekutive ausüben…” -oh vergiss es, diese korrupte mafia hat fertig… -nö, ich finde, wir sollten uns eher auf Art.20 abs 4 GG besinnen…!!

23.06.14: blaetter.de: Thomas Moser: Wer ermittelt gegen den Verfassungsschutz?.

26.10.14: ARD radiofeature: Nazi-Netzwerk NSU (.pdf)

.

.

.

20.12.14: 3sat-kulturzeit vom 17.12.14: NSU – Was verschweigt der Staat? -> NSU-Leaks – fatalist und der Arbeitskreis NSU… u das grössere bild: Deutschland im Herbst 2014

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.